DIE 5 TIBETER

Die Fünf Tibeter“ ist eine Methode die leicht erlernbar ist und wenig Zeit erfordert – nämlich täglich nur 15 Minuten. Es handelt sich dabei um 5 spezielle Übungen, die körperliche und geistige Fitness stärken. Durch die Kombination von Bewegung, Atmung und Konzentration aktivieren und harmonisieren diese den Fluss der Lebensenergien. Die Ausgangspositionen für die jeweiligen Übungen sind Stehen, Liegen (einmal Bauch-, einmal Rückenlage), Knien und Sitzen.

Wichtige Informationen zu den Übungen:

> Am besten du übst täglich und wenn möglich zur gleichen Tageszeit.
> Mindestens 2 Stunden vor den Übungen nichts Schweres essen.
> Verbinde deine Atmung mit den Bewegungen. Am besten in deinem natürlichen Atemrhythmus. Wichtig ist, dass du komplett ausatmest.
> Mache jede Übung maximal 21-mal. Beginn mit 3x und steigere, wenn es dir möglich ist, pro Woche um zwei Durchgänge.
> Das Üben sollte Spaß machen und dich nicht zu sehr anstrengen.